Florida  Spezialist  Einreisebestimmungen und   Informationen  über  Esta und  Apis  für  USA 2020

 

Reisedokumente

 

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

 

  • Reisepass: Ja, mit ESTA oder Visum
  • Vorläufiger Reisepass: Ja, aber nur mit Visum
  • Personalausweis: Nein
  • Vorläufiger Personalausweis: Nein
  • Kinderreisepass: Ja, aber nur mit Visum

 

Anmerkungen/Mindestrestgültigkeit:
Das Reisedokument muss mindestens für die gesamte Aufenthaltsdauer, einschließlich Tag der Ausreise, gültig sein.

 

Die Anforderungen einzelner Fluggesellschaften an die von ihren Passagieren mitzuführenden Dokumente weichen zum Teil von den staatlichen Regelungen ab.

 

  • Bitte erkundigen Sie sich ggf. vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft.
  • Führen Sie Ihren Reisepass bzw. eine Kopie Ihres Reisepasses mit Einreisestempel oder Visum ständig mit sich. In einigen Staaten (z.B. Louisiana) ist dies sogar Pflicht.
  • Bewahren Sie eine Kopie Ihrer Reisedokumente separat an einem sicheren Ort auf.

 

Visum

 

Als Teilnehmer am U.S.-Visa Waiver Programm können deutsche Staatsangehörige zu Zwecken des Tourismus, für Geschäftsreisen oder im Transit visumfrei in die USA einreisen, sofern sie über einen elektronischer Reisepass (e-Pass mit Chip), eine gültige elektronische Einreisegenehmigung (ESTA) sowie ein gültiges Rück- oder Weiterflugticket verfügen.

 

Elektronische Einreisegenehmigung (ESTA)

 

Die ESTA-Beantragung ist gebührenpflichtig (14 U.S.-Dollar).
Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen für die Dauer von jeweils max. 90 Tagen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. Die zuständigen U.S.-Behörden empfehlen, den Antrag mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen. Umfassende Informationen zum ESTA-Verfahren erhalten Sie über die ESTA-Startseite bzw. über die
ESTA-Informationen der US-Botschaft Berlin, US State Department Visa Waiver Program sowie ESTA-Häufig gestellte Fragen.

Quelle


Zollerklärung im Flugzeug

 

Für die Einreise in die USA muss jeder Fluggast (bei Familien nur eine Person mit demselben Namen)

während des Fluges eine Zollerklärung ausfüllen.
 

Auf der Vorderseite müssen Angaben zur Person und zum Flug gefragt (Flugnummer etc.)

und auf der Rückseite müssen zollpflichtige Waren, die Sie mitführen, deklariert werden.

 

Generell gilt zu beachten :

In den USA hat die Zahl sieben keinen Querstrich (7)
und die 1 wird als senkrechter Strich geschrieben (I)


Schnellere Einreise in die USA (Global Entry)

 

Deutschland ist für das beschleunigte Einreisprozedere (Global Entry) zugelassen worden.

 

Die Vorteile des Sicherheitsprogrammes sind :

- Nicht mehr in der Schlange stehen

- Einreiseformalitäten werden an einem Automaten eingegeben

- Die Sicherheitsstufe TSA – PRE ist in der Global Entry eingeschlossen.

 

Wer sich bei dem Programm zertifiziert hat, muss werde die Schuhe ausziehen, noch den Gürtel ablegen oder den Laptop herauskramen.

 

Die Teilnahme am Global Entry kostet 100 US$ (freibleibend)
und wird für die Dauer von 5 Jahren erteilt.  

 

Weitere Informationen finden Sie hier.  

 



Unsere Öffnungszeiten :
Montags - Freitags    10:00 Uhr - 18:30 Uhr
Samstags                     10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden!